Verena Dengler, Univ.Lekt. Mag.art.

Verena Dengler (*1981 in Wien) – Studium der Druckgrafik an der Wiener Kunstschule (2001– 2003), Bildende Kunst mit Schwerpunkt Bildhauerei an der Akademie der Bildenden Künste Wien (2003 – 2009), Erasmus Semester im Department of Sculpture an der Slade School of Art, UCL, London (2006).

Ihre Arbeiten wurden in zahlreichen Ausstellungen im In- und Ausland gezeigt, u.a. in der Kunsthalle Bern (2017); New Museum Triennale New York (2015); Metro Pictures, New York; Greene Naftali, New York; mumok Wien; MAK Wien; Galerie Meyer Kainer, Wien; Thomas Duncan Gallery, Los Angeles; Kunsthalle Düsseldorf; Kunsthalle Zürich

Bühnenbild und Kostüme (gemeinsam mit Dominique Wiesbauer) für “Mar-a-Lago (Marlene Streeruwitz)/ Revolt.She Said. Revolt. Again (Alice Birch)” am Berliner Ensemble 2018 (Regie: Christina Tscharyiski).

2015 – 2017 Lehrtätigkeit an der Haute école d'art et de design Genève, Schweiz (Master of Fine Arts Programm). Schreibt u.a. für frieze d/e, Texte zur Kunst, jungle world, FAZ, monopol, etc.

Ihre Arbeit wurde mit dem Museion Prize 1 (2017), dem STRABAG Art Award (2018) und dem Outstanding Artist Award (2018) ausgezeichnet. Einzelausstellung in der Wiener Secession im Juni 2020. schutz, Wettbewerbs- und Markenrecht, Vertragsrecht sowie Internetrecht.

Kontakt verena.dengler@uni-ak.ac.at